Zum Hauptinhalt springen

Unsere Wirtschaftsprüfung im Detail

  • Gesetzliches und freiwilliges Prüfen bzw. prüfende Durchsicht von Jahres- und Konzernabschlüssen (HGB und IFRS) 
  • Sonderprüfungen nach dem GmbH-Gesetz, dem AG-Gesetz sowie Umwandlungsgesetz (z.B. Prüfung der Werthaltigkeit von Sacheinlagen bei Neugründung oder Kapitalerhöhung, Prüfung von Schlussbilanzen)
  • Freiwillige Sonderprüfungen (z.B. im Rahmen von Unternehmensverkäufen oder Spin-offs, Carve-out-Prüfungen)
  • Prüfen von Kontrollsystemen und betrieblichen Abläufen
  • Evaluieren und Implementieren Ihres internen Kontrollsystems
  • Einrichten und Verbessern Ihres Risikomanagementsystems
  • Evaluieren, Bewerten und Darstellen von Risiken
  • Überwachen der Wirksamkeit des Risikomanagements (Risiko-Controlling)
  • Entwickeln von Frühwarnsystemen
  • Ordungsmäßigkeitsprüfungen
  • Beraten bei nationalen und internationalen Rechnungslegungsfragen (HGB und IFRS)
  • Konzernabschlüsse und Konzernberichtswesen
  • Beraten bei Sonderfragen der Konsolidierung
  • Übernehmen von Konsolidierungsaufgaben
  • Aufbauen von Berichtswesen und Reporting Packages
  • Organisieren des Rechnungswesens und Erstellen von Bilanzierungshandbüchern bzw. Konzernhandbüchern (Group Accounting Manuals)
  • Beraten bei der Umstellung des Rechnungswesens von HGB auf IFRS und US-GAAP oder umgekehrt
  • Durchführen oder Prüfen von Impairment Tests
  • Durchführen oder Prüfen von Purchase Price Allocations
  • Prüfen von IT-Systemen einschließlich Ordnungsmäßigkeit, Berechtigungskonzept und Funktionstrennung